Der vergessene Kontinent

Südamerika war schon immer irgendwie Abseits des Geschehens. Die großen Fragen der Weltpolitik wurden selten in den Staaten Lateinamerikas beantwortet, und auch heute ist noch unklar, inwiefern sich dies mal ändern könnte.

Die alten Hochkulturen des präkolumbianischen Amerikas, mit ihren heute noch bekannten Reichen der Mayas, Atzteken oder Inkas, waren nicht involviert in die Auseinandersetzungen der alten Welt, und als diese alte Welt schließlich auf sie traf, machten sie einem Großteil ihrer Zivilisation ein Ende. So war Amerika über Jahrhunderte hinweg lediglich ein Spielplatz für die großen Reiche, welche hier ihre Macht auszubauen suchten. Und dies waren auch lediglich die europäischen.

Später änderte sich dies insofern, als mit den Vereinigten Staaten von Amerika schließlich eine amerikanischen Macht mit Einstieg in das Spiel und ab dem 19. Jahrhundert, im Zuge der Monroe-Doktrin, sich zur beherrschenden Kraft im lateinamerikanischen Raum erhob. Der Bau des Panamakanals war ein Höhepunkt dieser Machtentfaltung und hat das Land noch einmal zusätzlich gestärkt. Der „Hinterhof der USA“ war unangefochtenes Einflussgebiet der immer stärker werdenden Nation, und einer Gefährdung dieser Stellung wurde mit Härte begegnet.

Dies musste auch die Sowjetunion im Zuge des Kalten Krieges erfahren, insbesondere als sie in den 60ern versuchte, heimlich Atomwaffen auf Kuba zu stationieren, also direkt vor ihrer Haustür. Der Konflikt konnte letztlich beigelegt werden, und es gab bis heute wohl keinen weiteren Moment, in welchem die Augen der Welt in einem solchen Maße auf Lateinamerika gerichtet waren.

Nach dem Ende des Kalten Krieges verlor Südamerika zunächst wieder an geostrategischer Bedeutung. Wie sieht die Situation heute aus?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s