Die Türkei und die EU (2)

Selten hat ein „Äh“ wohl so viel Aufmerksamkeit erregt. Und dass dies im Zusammenhang mit einem Stuhl und einem Sofa geschah, macht die Affäre dann noch etwas skurriler. Neben ihrer Verwunderung ob der türkischen Auslegung des diplomatischen Protokolls hat Ursula von der Leyen auch eine ungewollt eloquente Beschreibung des derzeitigen Verhältnisses von Türkei und Europäischer… Weiterlesen Die Türkei und die EU (2)

Die Türkei und die EU

Bereits seit langem existieren enge Beziehungen zwischen der Republik Türkei und der Europäischen Union. Nachdem das osmanische Sultanat in den 1920ern unter Kemal Atatürk in die moderne, zum Westen ausgerichtete Türkische Republik verwandelt wurde, hat es häufige Phasen der Annäherung des Landes Richtung Westeuropa gegeben. 1963 wurde hierzu das sogenannte Ankara-Abkommen zwischen der Türkei und… Weiterlesen Die Türkei und die EU

Libanon erweitert seine Seegrenzen

Der libanesische Präsident Hassan Diab hat ein Dekret unterzeichnet, nach welchem der libanesische Staat zusätzliche 1.430 Quadratkilometer des Mittelmeeres beansprucht. Diese liegen im maritimen Grenzbereich zu Israel, mit welchem das Land bezüglich ihrer maritimen Grenzen im Streit liegen. Im östlichen Mittelmeerraum wurde in den letzten Jahren umfangreiche Erdgasvorkommen gefunden, welche zu einer Vielzahl an Grenzstreitigkeiten… Weiterlesen Libanon erweitert seine Seegrenzen

Eine weitere Belastungsprobe

Derzeit sind die Augen der Welt wieder einmal auf die Ukraine gerichtet, auf die östlichen Provinzen und die Krim im Lichte einer zunehmend konfrontativen Haltung zwischen Russland und seinen Verbündeten sowie der Ukraine und den NATO-Staaten. Neben diesen zentralen Aspekten ist in dieser Konstellation jedoch noch eine weitere Beziehung von Interesse, nämlich jene zwischen der… Weiterlesen Eine weitere Belastungsprobe

Ein Land als Brücke

Italien hat oft eine Brückenfunktion eingenommen, zwischen den Mittelmeerstaaten Nordafrikas und Westasiens und dem europäischen Kontinent. Das Römische Reich übernahm große Teile der griechischen Kultur, das Christentum fand seinen Weg vom Nahen Osten nach Rom und von dort aus über den Kontinent und die ganze Welt. Augustinus, der Urvater des Abendlandes, zog vom heutigen Algerien… Weiterlesen Ein Land als Brücke

Ein Dokument der Ohnmacht

Auf einer Geberkonferenz der Europäischen Union und den Vereinten Nationen hat Deutschland insgesamt 1,7 Mrd. Euro an Hilfen für Syrer zugesagt. Diese sollen entweder über Nichtregierungsorganisationen direkt an die arme Bevölkerung Syriens oder an Nachbarländer, welche Flüchtlinge aus dem Bürgerkriegsland beherbergen, übergeben werden. Etwas seltsam mutet es jedoch an, wenn der deutsche Außenminister Heiko Maas… Weiterlesen Ein Dokument der Ohnmacht

Die Stärke der Konservativen

Neben diesen Schwächen der reformorientierten Kräfte spielt auch die starke Machtposition der radikaleren Fraktion eine große Rolle. So stammt der Oberste Führer des Landes, Ali Chamenei, welcher sowohl das Staatsoberhaupt als auch Oberbefehlshaber der Streitkräfte ist, politisch noch aus der Zeit der Revolution. Er ist bereits seit 1989 an der Macht und behält sein Amt… Weiterlesen Die Stärke der Konservativen

Wahlen im Iran

Am 18. Juni 2021 finden in der Islamischen Republik Iran die Präsidentschaftswahlen statt. Dabei dürften die reformorientierten Kräfte einen schweren Stand haben. Nachdem mit Hassan Rouhani seit 2013 ein Präsident im Amt sitzt, welcher selbst als Reformer angetreten ist, sieht sich nun die konservative und außenpolitisch radikale Fraktion in der stärkeren Position. Dies hat mehrere… Weiterlesen Wahlen im Iran

Der Suezkanal steht still

Seit Dienstagmorgen liegt die Ever Given quer im Suezkanal, einer der Hauptschlagadern des modernen Welthandels, und verursacht damit immer größeren Schaden für die Wirtschaft. Doch warum ist der Kanal so wichtig für die Weltwirtschaft? Ein Kanal vernetzt die Welt Fertiggestellt wurde der Suezkanal 1869, von der britisch-französischen Suezkanalgesellschaft, nachdem bereits seit Jahrhunderten verschiedene Pläne zu… Weiterlesen Der Suezkanal steht still

Die Königsmacher

Heute verkündete Israel die Nachricht, dass nun offiziell mehr als die Hälfte der Einwohner des Landes ihre zweite Spritze des Impfstoffes erhalten haben. Damit steht das Land in der Pandemiebekämpfung wieder einmal an der Spitze. Ähnlich bedeutsam dürfte, sollte er denn eintreten, der Tag sein, an welchem sich mehr als die Hälfte der Knessetabgeordneten in… Weiterlesen Die Königsmacher