Wahlen im Iran

Am 18. Juni 2021 finden in der Islamischen Republik Iran die Präsidentschaftswahlen statt. Dabei dürften die reformorientierten Kräfte einen schweren Stand haben. Nachdem mit Hassan Rouhani seit 2013 ein Präsident im Amt sitzt, welcher selbst als Reformer angetreten ist, sieht sich nun die konservative und außenpolitisch radikale Fraktion in der stärkeren Position. Dies hat mehrere… Weiterlesen Wahlen im Iran

China und Iran

Während des Besuchs des chinesischen Außenministers Wang Yi in Teheran haben er und sein iranischer Amtskollege Mohammad Javad Zarif ein Dokument zur gegenseitigen „umfassenden Kooperation“ unterzeichnet. Dabei handelt es sich um die Einrichtung einer strategischen Partnerschaft, welche über einen Zeitraum von zunächst 25 Jahren bestehen soll. Diese soll sich auf verschiedene Bereiche erstrecken, mit besonderem… Weiterlesen China und Iran

Ein historisches Versäumnis?

Verpassen die Araber gerade eine Chance, auf welche sie Jahrhunderte gewartet haben? Es sind schon einige Zeitalter vergangen, seit die arabischen Kalifate globale Machtzentren dargestellt haben. Sie wurden abgelöst von den Osmanen, welche Jahrhunderte die Politik des Nahen Ostens bestimmten, teilweise noch in einem Konkurrenzkampf mit den Safawiden. Daran schloss sich die Herrschaft der europäischen… Weiterlesen Ein historisches Versäumnis?

Ziemlich beste Feinde

Die Beziehung zwischen der Türkei Erdogans und dem Russland Putins zählt wohl zu den interessantesten, welche es in der derzeitigen Weltpolitik zu beobachten gibt. Obwohl die Aktionen des einen die vitalen Interessen des jeweils anderen tangieren, insbesondere im Kaukasus und in Syrien, schaffen sie es immer wieder, mittels einer Diplomatie des Ausgleichs ihre Positionen in… Weiterlesen Ziemlich beste Feinde