Der Ort der Entscheidung

Während der Libanon weiterhin mit seinen multiplen Krisen zu kämpfen hat und die politische Ordnung der Landes vollkommen unklar bleibt, zeigt sich immer mehr, dass dem libanesischen Militär wohl die wichtigste Aufgabe zukommt in den nächsten Monaten. Als einer der wenigen und vielleicht einzigen Institution, welche über alle Grenzen des Glaubens und der Herkunft hinweg… Weiterlesen Der Ort der Entscheidung

Sidon

Die alte Festung steht einsam im Meer. Sie ist nicht beeindruckend, nicht in ihrer Größe, nicht in ihrer Ausstattung, eine Renovierung hat sie lange nicht erlebt. Über eine kurze Brücke lässt sie sich erreichen, die einsame Festung Sidons, und schnell ist sie durchschritten. Dennoch, auf unscheinbare Weise dominiert sie das Bild der Stadt wie kein… Weiterlesen Sidon

Eine Zeder wird zerteilt

Die Beziehung zwischen der Türkei Erdogans und dem Russland Putins zählen wohl zu den interessantesten, welche es in der derzeitigen Weltpolitik zu beobachten gibt. Obwohl die Aktionen des einen die vitalen Interessen des jeweils anderen tangieren, insbesondere im Kaukasus und in Syrien, schaffen sie es immer wieder, mittels einer Diplomatie des Ausgleichs ihre Positionen in… Weiterlesen Eine Zeder wird zerteilt

Ein Hafen als Spielball

Acht Monate sind mittlerweile vergangen, seit eine verherrende Explosion den Hafen und ganze Straßenzüge Beiruts in Schutt und Asche legten. Nun mehren sich die Anzeichen für den Bau einer neuen Anlage, und verschiedenste Akteure haben bereits ihr Interesse bekundet. Dabei verfügt der Hafen nach wie vor über eine ideale Lage, und dies dürfte auch der… Weiterlesen Ein Hafen als Spielball

Libanon erweitert seine Seegrenzen

Der libanesische Präsident Hassan Diab hat ein Dekret unterzeichnet, nach welchem der libanesische Staat zusätzliche 1.430 Quadratkilometer des Mittelmeeres beansprucht. Diese liegen im maritimen Grenzbereich zu Israel, mit welchem das Land bezüglich ihrer maritimen Grenzen im Streit liegen. Im östlichen Mittelmeerraum wurde in den letzten Jahren umfangreiche Erdgasvorkommen gefunden, welche zu einer Vielzahl an Grenzstreitigkeiten… Weiterlesen Libanon erweitert seine Seegrenzen

Libanon im freien Fall

Die Situation für die Einwohner des Libanon wird immer schlechter. Die Inflation im Land hat einen neuen, historischen Höchststand erreicht, wobei ein Amerikanischer Dollar auf dem Schwarzmarkt mittlerweile 12.000 libanesische Lira Wert ist. Bis 2019, als sich der reale Wert der Währung zunehmend von dem offiziell angegebenen abgekoppelt hat, betrug dieser etwa 1.500 LL. Dazu… Weiterlesen Libanon im freien Fall

Das Mittelmeer gibt Gas

Der östliche Mittelmeerraum, die Levante, ist eine der ältesten Kulturregionen der Erde. Sie alle waren dort, Ägypter und Phönizier, Griechen, Byzantiner, das Judentum und Christentum haben ihre Wurzeln hier. Diese historische Bedeutung ist in letzter Zeit etwas aus dem Blick geraten, in Zeiten des Kalten Krieges lag der Fokus auf anderen Gebieten, und lediglich der… Weiterlesen Das Mittelmeer gibt Gas

Ziemlich beste Feinde

Die Beziehung zwischen der Türkei Erdogans und dem Russland Putins zählt wohl zu den interessantesten, welche es in der derzeitigen Weltpolitik zu beobachten gibt. Obwohl die Aktionen des einen die vitalen Interessen des jeweils anderen tangieren, insbesondere im Kaukasus und in Syrien, schaffen sie es immer wieder, mittels einer Diplomatie des Ausgleichs ihre Positionen in… Weiterlesen Ziemlich beste Feinde